Nimm das Chaos in deine eigenen Hände! 4 Ideen und Tipps für ungewöhnliche Lösungen zur besseren Organisation

Das Thema Ordnung ist zeitlos und kommt in unseren Unterhaltungen oft zur Sprache. Die Dinge, die wir schon seit Jahren horten, lungern im Haus herum und überwältigen uns, aber wir schaffen es trotzdem nicht, sie loszuwerden.

Ordnung zu halten ist nicht die einfachste Sache, aber wenn man ein paar Tricks kennt, wird es viel einfacher. Entdecke, wie einfach es sein kann!

  1. Reduziere die Anzahl an Sachen

Der beste Weg, um aufzuräumen, ist, alte Dinge wegzuwerfen, die du nicht mehr trägst oder benutzt. Sie nehmen nur Platz in deinem Kleiderschrank in Anspruch und machen es dir schwerer, Entscheidungen zu treffen. Halte dich an die richtige Reinigungsreihenfolge, d.h. zuerst die Kleidung, dann die Bücher, dann die Papiere und Accessoires. 

Tipp: Hast du zu viele Bücher und weißt nicht, was du tun sollst? Es gibt viele Möglichkeiten, z.B. kannst du sie an die Bibliothek spenden, sie verkaufen oder mit deinen Freunden tauschen.

  1. Die “kluge” Verstecke

Wähle Möbel, die neben ihrer optischen Funktion auch praktisch sind. Schränke und Schubladen sollten so geräumig wie möglich sein. Daneben gibt es auch Möbel mit eingebauten Verstecken, z.B. Poufs mit Wäschefach, Ausziehbänke und Ecksofas, in denen du z.B. Gläser verstecken kannst. Ein weiterer Vorteil von solchen Möbeln ist, dass sie funktional sind und Platz für andere Dinge sparen.

  1. Schlüssel

Verbringst du auch immer mindestens 10 Minuten damit, irgendwelche Schlüssel zu suchen, bevor du das Haus verlässt? Wenn du mit Ja geantwortet hast, dann wird dir die Idee eines Schlüsselanhängers bestimmt gefallen. Du kannst sie in der Nähe des Eingangs aufhängen, oder du kannst deine eigene hölzerne Schlüsselanhängerbox machen.

  1. Platz für Handtaschen und Hüte

Auf dem Boden liegende Taschen, verstreute Hüte… Das Gegenmittel gegen Unordnung werden kleine Haken sein, die an der Innenseite der Schranktüren montiert werden. Es ist nicht nur praktisch, sondern hält auch Staub und Schmutz fern. Staub in der Luft wirkt sich negativ auf unsere Gesundheit und Lebensqualität aus. Entdecken Sie die Folgen von Unordnung hier https://journal.tylko.com/de/was-die-wissenschaft-wirklich-ubers-entrumpeln-sagt-von-donald-rattner/